Montag, 14. April 2008

Kas für Deutschland

Mal ne kurze Zwischenmeldung, obwohl ja gar nicht Sonntag ist: Die deutsche Mannschaft für den World Team Cup in Düsseldorf (18. bis 24. Mai) steht fest. Philipp Kohlschreiber und Nicolas Kiefer spielen Einzel. Philipp Petzschner und Christopher Kas sind fürs Doppel nominiert. Dass Kas endlich mal für Deutschland spielen darf, wurde höchste Zeit, finde ich. Mit Platz 32 ist er in der Doppel-Weltrangliste der deutlich bestplatzierte Deutsche. Und er hat jahrelang regelmäßig mit Philipp Petzschner gespielt. Der fade Beigeschmack an der Sache: Die Entscheidung scheint nicht nur rein sportlich begründet zu sein. In den letzten Jahren war stets Alexander Waske fürs Doppel mit an Bord. Er war nun lange verletzt, und noch weiß niemand, ob er im Mai zurück auf seinem alten Niveau sein wird. Jetzt ist er offenbar deshalb definitiv raus aus dem Team, weil Philipp Kohlschreiber nicht mit ihm kann. Mehr dazu hier.

Keine Kommentare:

Beliebte Posts

Impressum

Ove Jensen, Schleswig zackstennis@web.de